Transfreundliche Richtlinien zur Änderung von Namen und Geschlechtseintrag



Zusammen mit der Abteilung für Gleichstellung und dem Transgender Network Switzerland ist die SUB daran, sich für Richtlinien einzusetzen, die es trans Menschen ermöglicht, auch beretis vor der amtlichen Namens- und Personenstandsänderung Anrede und Namen Uni-intern zu ändern. Dies betrifft z.B. Ilias, Mailadresse, Studierendenausweis, Post, Studienblatt, Zeugnisse und Diplome.

So wird es bereits an der ETH Zürich, Uni Zürich und Uni Luzern gehandhabt.

Was sind aktuell Probleme für Studierende die trans sind und deren Namen noch nicht stimmt? Klicke hier für konkrete Beispiele.

Falls dein Name und Geschlechtseintrag an der Uni Bern noch nicht angepasst wurde, melde dich beim SUB Vorstand für Gleichstellung, Pia Portmann. Je mehr Fälle bekannt werden, desto grösser ist der Druck auf die Unileitung, etwas zu ändern. Jede Person zählt!